Wir sind für Sie da

Und das nicht nur, wenn Sie in unserer Praxis sind! Vereinbaren Sie während Ihres Besuches schon Ihren nächsten Kontroll- (oder Prophylaxe-) Termin. Wir werden Sie rechtzeitig daran erinnern. Weiter sehen wir es als unsere Pflicht an, Sie nicht nur nach den neuesten Methoden und mit den aktuellsten Gerätschaften zu behandeln, sondern auch umfangreich zu beraten und betreuen.

Denn Zähne sind eben individuell.


Beratung

Da eine Beratung auch immer eine Vertrauenssache ist, haben wir speziell dafür ein Besprechungszimmer mit Modellen von unterschiedlichen Zahnersatzprodukten eingerichtet. Außerdem können wir dort mittels eines entsprechenden Computerprogrammes Ihren Zahnstatus aufnehmen und notwendige Behandlungsschritte sowie Zahnersatz direkt anhand der Modelle zeigen. 
Alle Ergebnisse und Alternativen drucken wir Ihnen selbstverständlich aus, damit Sie sie in Ruhe zu Hause durchdenken und besprechen können. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich alles anzuschauen, Fragen zu stellen und Entscheidungen zu treffen, mit denen Sie auch nachhaltig zufrieden sind.


Laser

Mit einem Laser sind wir in der Lage, schmerzfreie Behandlungen durchzuführen. Der Laserstrahl, ein stark gebündeltes Licht mit gleicher Wellenlänge, entwickelt eine starke Energie. Diese ist bei dem von uns eingesetzten Dentallaser so kurz, dass die Reaktionsschwellen der Nerven nicht erreicht werden.

Wir nutzen den Laser für:

  • Wurzelbehandlungen mit dem Vorteil, dass Keime und Bakterien auf ein Minimum reduziert werden 
  • Parodontitisbehandlungen, wobei auch hier eine Reduktion der Keime sowie eine sofortige Blustillung stattfindet
  • Behandlung von Aphthen und Herpes 
  • Behandlung überempfindlicher Zahnhälse 
  • Chirurgische Eingriffe wie Lippenbandentfernungen und Implantatfreilegungen 
  • Entfernung von entzündetem Zahnfleisch ohne Skalpell und ohne Naht

Digitales Röntgen

In Deutschlands Zahnarztpraxen wird zuviel und mit zu hoher Strahlenbelastung geröntgt, so das Fazit von Jürgen Trittin anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts für Strahlenschutz. Dieser Meinung sind wir auch und setzen in unserer Praxis auf neueste Verfahren des digitalen Röntgens. Diese moderne Technik benötigt nur rund 20 % der konventionellen Strahlendosis, kommt ohne Filme, Entwicklermaschinen und giftige Chemikalien aus. Darüber hinaus bietet sie wesentlich detailgenauere und zuverlässigere Aufnahmen.